Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Effiziente und sichere Lösungen für pharmazeutische Produktionsprozesse

Wasseraufbereitung (PW & WFI)
Purified Water (PW) und Water-for-Injection (WFI) in der richtigen Menge und Qualität zur Verfügung stellen
Fermentation
Mit Bürkert-Lösungen einen optimalen Fermentationsprozess sicher stellen
Clean in Place
Rückstandslos hygienisch reinigen
Separation
Wie Sie Medien mit Bürkert in Bestandteile separieren
Filtration & Aufreinigung
Wie Sie Medien physikalisch trennen und aufreinigen
Dampf- und Wärmeübertragung
Hightech-Lösungen von Bürkert für sterilen Dampf

Sicherheit ist oberstes Gebot in der Pharmazie: Pharmazeutika werden steril unter höchsten Hygienestandards produziert, da Menschenleben von der Qualität der Pharmazeutika abhängen. Selbst die Sekundärmedien müssen in einstform unter streng kontrollierten Bedingungen verfügbar sein. Doch auch in der Pharmaindustrie wird es immer wichtiger, schnell und effizient zu produzieren. In Bürkert haben Sie einen erfahrenen Ansprechpartner für die zuverlässige pharmazeutische Herstellung: Bürkert-Produkte und -Automatisierungslösungen werden seit Jahren erfolgreich in der Pharmabranche eingesetzt und erfüllen alle erforderlichen Hygienevorschriften. Setzen Sie auf eine effiziente Lösung, mit der Sie Geld und Zeit sparen und zudem sicherer produzieren.

 

Erfahren Sie, wie einfach Prozesse der pharmazeutischen Produktion mit bewährten Lösungen von Bürkert automatisiert und kontrolliert werden können!

Line

 

Bei diesen Anwendungen unterstützen wir Sie:

 

 

1. Fermentation

In der pharmazeutischen Biotechnologie ist die Fermentation ein chemischer Prozess, um biologische Materialien umzusetzen. Im Fermenter nutzt man vollständige, lebende Zellen oder ihre Komponenten wie Bakterien, Enzyme oder Chloroplasten als Biokatalysatoren. So lassen sich pharmazeutische Produkte wie Insulin und eine Vielzahl von Antibiotika herstellen. Die Fermentation ist auf gleichbleibende Temperaturverhältnisse angewiesen und die genauste Dosierung von Medien. Bürkert hält dafür hygienische Ventile und Massendurchflussregler bereit, die automatisch gesteuert werden können.

Line

 

Bürkert-Produkte und Produktgruppen für die Fermentation

2. Separation

Bei der pharmazeutischen Produktion wollen Sie die maximale Menge Ihres Endprodukts entnehmen. Dafür müssen Sie benötigte Medien exakt in seine Bestandteile trennen. Diese biophysikalische Technik der Trennung und Identifizierung der einzelnen Komponenten heißt Separation. Bürkert bietet Ihnen eine Vielzahl von Lösungen für diesen wichtigen Prozess in der Pharmaindustrie: hygienische und aseptische Ventile, Durchflussmesser, Ventilinseln oder Schaltschränke.

Line

Setzen Sie auf Bürkert bei der Separation

3. Filtration & Aufreinigung 

Bürkert hat jahrelange Erfahrung bei der Filtration und Aufreinigung in hygienischen Umgebungen. So können Sie Komponenten einer Mischung auch physikalisch trennen, indem Sie die Mischung über eine physikalische Barriere – wie zum Beispiel einen Filter – leiten. Dabei passieren nur molekulare Komponenten den Filter, die unterhalb einer bestimmten Molekulargewichtsgrenze liegen.

Line

Mit welchen Lösungen kann Bürkert Ihnen in der Filtration helfen?

4. Reinstwasser-Aufbereitung

In der pharmazeutischen Produktion muss Wasser in Reinstqualität schnell und einfach zur Verfügung stehen. In der Wasseraufbereitung wird das eingehende Wasser filtriert und gereinigt, um Purified Water (PW) and Water-for-Injection (WFI) herzustellen. Diese finden Anwendung als Produktbestandteile oder als Reinigungs- und Desinfektionsmittel und müssen strengsten Anforderungen standhalten. Bürkert engagiert sich für Ihren Erfolg: Auf das Know-how und die geprüften Technologien von Bürkert ist Verlass.

Wasserqualität überwachen mit Typ 8905Wasser online überwachen und analysieren
Line

Lösungen mit denen Bürkert Ihnen hilft

5. Dampf- und Wärmeübertragung

Das thermische Verdampfungsverfahren wandelt Purified Water (PW) und Water-for-Injection (WFI) in reinen oder sauberen Dampf um. Sie können den Dampf daraufhin im pharmazeutischen Herstellungsprozess zur Temper-aturkontrolle, Reinigung und Sterilisation verwenden. Die Hightech-Lösungen von Bürkert sind speziell für eine hygienische Umgebung konzipiert.

Line

Lösungen für Anwendungen in der Dampf- und Wärmeübertragung

6. Clean in place

CIP (Clean in place) bezeichnet die fluidische Reinigung von Produktkontaktflächen in hygienischen Geräten, Rohrleitungen oder Komponenten. Der Vorteil: Gereinigt wird, ohne dass die Geräte oder Systeme demontiert werden müssen. Die Reinigungsverfahren sind zeitbasiert, mehrstufig und mehrzyklisch und werden speziell für eine Ausrüstung oder ein System definiert. Nach CIP folgt SIP (Sterilizing in place): Für die Sterilisation von Produkt-kontaktflächen wird reinster Dampf in das Gerät geführt. Nach einer bestimmten Zeitspanne mit festgelegter Temperatur sind alle Organismen abgetötet oder anderweitige Verunreinigungen beseitigt.

Line

Bürkert-Lösung in Clean-in-Place-Anwendungen

Mit diesen Kunden arbeiten wir erfolgreich zusammen:

 

Die neue automatisierte Fertigungsstraße bei Unither Pharmaceuticals

Membranventile für eine vollautomatisierte Produktionslinie bei Unither Pharmaceuticals

zur Kundenreferenz
Bürkert Process Valves in Novo Nordisk Facillity

Neue Produktionslinie für Insulinampullen

Prozesslösungen zur Erhöhung der Produktionskapazität bei gleichzeitiger Vereinfachung von Bedienbarkeit und Instandhaltung für die Novo Nordisk A/S

zur Kundenreferenz

Innovative Ventilschnittstellen sichern maßgeschneiderte Produktivität in einer Reinrauminstallation

Innovative und platzsparende Lösungen für die produktionstechnisch erforderlichen, komplexen Ventilknoten bei der B. Braun Melsungen AG

zur Kundenreferenz
Tablets on a conveyor belt

Wenn Hygiene die Hauptrolle spielt

Innovativer Durchflussmesser zur hygienischen Reinigung von Behältern – Die Zusammenarbeit mit L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH

zur Kundenreferenz
Insulin ampules in row

Neue Automatisierungslösung zur Insulinproduktion

Schlüsselfertige Automatisierungstechnik beim Fermentationsprozess – Die Zusammenarbeit mit ZETA Biopharma GmbH

zur Kundenreferenz

Weiterführende Informationen

Sie möchten sich individuell zu einer Systemlösung beraten lassen oder weitere wertvolle Informationen erhalten?

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

zum Formular

Vergleichsliste