Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Pneumatische Ventilinsel für Siemens SIMATIC ET 200SP und ET 200SP HA

Höchste Anlagenverfügbarkeit & Prozesssicherheit für pneumatische Steuerungen dank nahtloser Integration unserer Ventilinsel AirLINE SP Typ 8647 in das Siemens-I/O-System SIMATIC ET 200SP & SIMATIC ET 200SP HA sowie in PCS 7.

Drucken

Ihre Vorteile:

  • Aufeinander abgestimmtes System
  • Einfache Inbetriebnahme durch schnelle Projektierung via Siemens STEP 7 & PCS 7
  • Integrierte Safety-Funktionalität: In Kombination mit Siemens-Modulen kann die Ventilinsel fehlersichere Automatisierungsaufgaben lösen
  • Zweizeiliges LC-Display mit Klartextanzeige: Schnelle Informationen zum Gerätestatus
  • Integrierte Rückschlagventile: Vermeidung von unerwünschten Ventilschaltungen, die z.B. durch unkontrollierte Druckspitzen zustande kommen

Kompatibilität zu Siemens-I/O-Systemen

Enge Zusammenarbeit von Bürkert und Siemens

Bereits seit einigen Jahren führen Siemens und Bürkert erfolgreich ihre Kompetenzen im Bereich der Automatisierungs- und Fluidtechnik zusammen. Dabei sind die Ventilinseln der Typen 8650 und 8644 entstanden.

Auch bei Typ 8647 wurde auf diese Art und Weise ein innovatives elektropneumatisches Automatisierungssystem entwickelt, das mit den Siemens-I/O-Systemen SIMATIC ET 200SP & SIMATIC ET 200SP HA kompatibel ist. Darüber hinaus kann sie mit dem Prozessleitsystem PCS 7 in Betrieb genommen werden. So können alle pneumatischen Prozess- und Gerätedaten in höchster Anlagenebene abgebildet werden. Dadurch eignet sich die Ventilinsel besonders für die Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie sowie die Kosmetikindustrie und für die Wasseraufbereitung.

Aufbau & Funktionsweise von AirLINE SP Typ 8647

Die Ventilinsel umfasst bis zu 64 Ventilfunktionen auf einem Ventilblock. Die verbauten Ventile fungieren als Pilotventile und steuern so pneumatisch betätigte Aktoren (z.B. Prozessventile oder Zylinder).

Sie sind direkt an das I/O-System von Siemens angebunden. Dies ermöglicht eine schnelle und nahtlose Integration sowohl bei der Inbetriebnahme als auch später bei der Überwachung des laufenden Betriebs. So kann Typ 8647 zusammen mit sämtlichen Siemens-Modulen platzsparend im Schaltschrank positioniert werden.

Zudem lässt sich die Ventilinsel dank AirLINE Quick direkt an den Schaltschrankboden montieren. So entfallen zusätzliche Schottverschraubungen. Auch eine Inbetriebnahme mit PCS7 ist möglich. Hierzu müssen die HF-Interface-Module (High Feature) der ET 200SP verwendet werden.

Typ 8647

AirLINE SP – Elektropneumatisches Automatisierungssystem

Typ 8647
  • Direkte Anbindung an die I/O-Systeme SIMATIC ET 200SP und ET 200SP HA
  • Vollintegration in Siemens Prozessleitsystem PCS 7 möglich
  • Kombination von Feldbus, Pilotventilen und I/O-Modulen
  • Einfache Diagnose durch LC-Display
  • Sicherheitsgerichtete Abschaltung von Ventilen möglich

Jetzt auch in Siemens-I/O-System SIMATIC ET 200SP HA integrierbar

Neben SIMATIC ET 200 SP ist Typ 8647 zudem mit Siemens SIMATIC ET 200SP HA kombinierbar und kann dadurch direkt in das Prozessleitsystem PCS 7 integriert werden. 

„Durch die Anbindung von Typ 8647 stehen alle PROFINET-Funktionen der Siemens SIMATIC ET 200SP HA auch für die Ventilinsel zur Verfügung. Dadurch profitieren die Kunden von einer höheren Prozesssicherheit sowie gesteigerten Anlagenverfügbarkeit“, betont Tobias Zipf, Produktmanager Pneumatik bei Bürkert.

Ihre Vorteile im Detail

Diverse Diagnosefunktionen, wie bspw. Schaltspielzahlüberwachung oder Drahtbruch- und Kurzschlussdiagnose, ermöglichen einen optimierten Anlagenbetrieb mit vorbeugender Wartung und hoher Anlagenverfügbarkeit. Dank der Hot-Swap-Funktion können Ventile sogar im laufenden Betrieb gewechselt werden, um Stillstandzeiten zu minimieren. Eine schnellere und erleichterte Inbetriebnahme, Wartung und Fehleridentifikation tragen zu einer erhöhten Anlageneffizienz und Prozesssicherheit bei.

Sie möchten mehr über unserer Ventilinsel AirLINE SP in Verbindung mit Siemens SIMATIC ET 200SP oder SIMATIC ET 200SP HA erfahren? Jetzt Ventilinsel-Flyer herunterladen und über Ihre Vorteile informieren!

application/pdf

Elektropneumatisches Automatisierungssystem

Zukunftsfähige Automatisierungstechnik von Bürkert und Siemens

Dokument herunterladen
application/pdf

Flyer AirLINE SP

Die neue Ventilinsel kompatibel mit Siemens SIMATIC ET 200SP

Dokument herunterladen
application/pdf

Flyer AirLine SP Typ 8647 für Siemens SIMATIC ET200SP HA

Die neue Ventilinsel AirLine SP Typ 8647 ist kompatibel mit Siemens SIMATIC ET 200SP HA.

Dokument herunterladen

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

zum Formular

Vergleichsliste