Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Zwei weiße Sprechblasen
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

 Beratung

 E-Mail

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Verteilte Automatisierung

Sie möchten eine Anlage mit oder ohne Schaltschrank verteilt automatisieren? Bürkert unterstützt Sie mit ideal aufeinander abgestimmten und kompakten Lösungen. Erfahren Sie, wie Sie unsere vielfältigen Komponenten flexibel kombinieren und Ventilinseln, Schaltschränke und Prozessventile einfach in ein Automatisierungssystem zusammenführen.

Drucken

Ihre Vorteile

  • Kompakte Ventileinheiten oder Schaltschränke mit Ventilinseln nah am Prozess in der Anlage verteilt oder zentral positioniert
  • Relativ kurze Wege in der Pneumatik tragen zur Erhöhung der Energieeffizienz bei
  • Hoher Standardisierungsgrad ermöglicht einfache Erweiterungen
  • Einfache Kommunikationsanbindung an übergeordnete, zentrale Steuerungsebene durch intelligente Komponenten

Wann kommt das Konzept der verteilten Automatisierung für Sie in Frage?

Benötigen Sie in der Anlage dicht angeordnete Ventile oder wünschen Sie eine flexible Formierung von Teilanlagen, dann ist die verteilte Automatisierung die ideale Lösung für Sie. Die einzelnen Komponenten wie Schaltschrank bzw. Feldmodul und Prozessventile sind ideal aufeinander abgestimmt und erleichtern durch bewährtes Zusammenspiel und eine vorqualifizierte Plattform die Planung und den Engineeringaufwand. Eine Erweiterung ist jederzeit einfach und schnell möglich.

LIVE-Webinar über die verteilte Prozessautomation

Wie macht die richtige Automatisierung Ihre Produktion sicherer, planbarer und produktiver?

zur News

Prozesssicherheit und Produktqualität – ohne Schaltschrank, direkt im Feld

Ihnen ist vor allem eine schnelle Schaltung und ein geringer Verkabelungs- bzw. Verschlauchungsaufwand wichtig? Die innovativen Ventilinseln AirLINE Field von Bürkert können Sie direkt in Prozessnähe verbauen. Durch die geringeren pneumatischen Wegstrecken schalten Ihre Ventile schneller, zudem sparen Sie Druckluft und Energie. Über eine verteilte Steuerung können Sie Fehler schnell und punktgenau identifizieren und statt der ganzen Anlage gezielt einzelne Module abschalten. Das spart Kosten und Zeit.

Typ 8653 AirLine Field
Verteilte Automatisierung ohne Schaltschrank / direkt im Feld
Line

Ihr Nutzen bei verteilter Automatisierung

1. Höchste Sicherheit für alle Anlagenprozesse

Mit Bürkert-Ventilinseln haben Sie den Gerätestatus immer im Blick – für schnelle Überwachung und Diagnosen. Durch die redundante Ringtopologie und Protokolle laufen Ihre Prozesse stets zuverlässig und Sie vermeiden ungewollte Ventilschaltungen.

Symbol Schild mit Haken

Line

 

2. Große Flexibilität Ihrer Anlage

Die Ventilinseln von Bürkert können Sie direkt im Feld installieren, um nah am Prozess eine optimale Steuerung und Kontrolle mit kurzen Wegen für eine schnelle Schaltung und Fehleridentifikation erzielen zu können. Selbstverständlich unterstützen sie alle wichtigen Feldbus-Protokolle und können an die Bürkert-Geräteplattform EDIP angeschlossen werden.

Processor Icon

Line

 

3. Einfache Inbetriebnahme und schnelle Wartung

Die Ventilinseln lassen sich schnell und flexibel an der Wand oder einer Normschiene befestigen. Mit einer visuellen Positionsanzeige und robuster Handbetätigung sind sie einfach zu bedienen und zu warten: Setzen Sie auf vorbeugende und verschleißoptimierte Wartung.

Symbol Schraubenschlüssel mit Schraubendreher

Line

 

4. Gut geschützt vor Korrosion und unberechtigtem Zugriff

Bürkert-Gerätelösungen sind kompakt und als Schaltschrank oder Stand-alone-Feldmodul erhältlich. Die Komponenten sind robust, gut zu reinigen und dennoch vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Symbol zweier ineinanderliegender Quadrate mit Pfeil nach innen

Line

5. Geringer Verkabelungs- und Verschlauchungsaufwand

Durch kurze Leitungslängen kann die Ventilschaltung nicht nur schneller erfolgen, es lassen sich etwa durch weniger Kabeltrassen  Kosten und Platz in der Anlage sparen. Zudem ist ein Schaltschrankengineering nicht erforderlich.

Symbol eines Hauptschalters mit auslösendem Finger / Hand

AirLINE-Ventilinseln lassen Ventile schneller schalten

Sie sind einfach zu installieren, zu warten und sorgen für sichere Abläufe: AirLINE-Ventilinseln steuern zuverlässig Prozessventile und andere Aktoren, zeigen übersichtlich Status- und Diagnoseinformationen auf dem LC-Display und übertragen diese an übergeordnete Steuerungen. Rückschlagventile in den Abluftkanälen verhindern ungewolltes Auslösen durch entstehende Druckspitzen. Zusammengefasst: AirLINE-Ventilinseln gewähren höchste Prozesssicherheit. Sie können Fehler schnell und punktgenau identifizieren und statt der ganzen Anlage gezielt einzelne Module abschalten. Das spart Kosten und Zeit.

AirLINE Field Typ 8653: Die Gerätelösung für die verteilte Automatisierung
Diese Ventilinsel ist optimiert für den Einbau nahe am Aktor. Dank intelligentem Montagesystem können Sie die Ventilinsel an vielfältigen Positionen montieren – oder auch auf der Hutschiene. Mehr erfahren zum Typ 8653
AirLINE Field Typ 8652: Die Gerätelösung für die verteilte Automatisierung
Diese Ventilinsel ist optimiert für die Montage am Schaltschrankboden. Dank intelligentem Montagesystem können Sie die Ventilinsel an vielfältigen Positionen montieren – oder auch auf der Hutschiene. Mehr erfahren zum Typ 8652

Alle Ventilinseln und pneumatischen Feldmodule von Bürkert sind ideal aufeinander abgestimmt und kommunizieren zuverlässig miteinander. Durch das bewährte Zusammenspiel bleibt der Engineeringaufwand gering für Planung, Einbau und Betrieb.

Verlässlich automatisieren mit Schaltschrank nahe am Prozess

Automatisieren Sie die pneumatischen Funktionen Ihrer Anlage – mit Ventilinseln von Bürkert in einem Schaltschrank. Über die Ventilinsel steuern Sie Prozesse über einen Verbund von Einzelventilen.

So profitieren Sie von dieser Lösung:

  • Sie erkennen Fehler frühzeitig durch Diagnosefunktion am Gerät und in der Betriebsleitebene
  • Sie gestalten Ihre Produktionsprozesse sicherer und effizienter
Schaltschrank-Lösungen - individuell konfigurierbar
Verteilte Automatisierung mit Schaltschrank - nahe am Prozess

Fünf Vorteile, die Sie kennen sollten

Media-Redundanz-Protokoll (MRP):
Wenn die Kommunikationsanbindung unterbrochen ist, werden alle zum Ring gehörenden Geräte über einen alternativen Kommunikationsweg versorgt. Max. 200 ms Schaltzeit.
Systemredundanz S2 und Redundanz R1:
Die Bürkert-Ventilinsel mit Siemens-Elektronik kann über zwei Schnittstellenmodule an zwei Computer angebunden werden. Gibt es einen Kabelbruch oder fällt ein Modul aus, wird das zweite PROFINET-Netzwerk genutzt.

Vorteil Steuerung über eine verteilte Automatisierungslösung: Ihre Produktion läuft auch bei Kabelbruch ohne Ausfallzeiten weiter.

Line

Verteilt steuern, effizient produzieren

Damit Ihre Anlage 24/7 läuft, können Sie mögliche Fehler über die verteilte Steuerung punktgenau und schnell identifizieren. Statt der ganzen Anlage schalten Sie dann nur einzelne Module ab und sparen so Kosten und Zeit. Gleichzeitig sorgen Sie mit einer Bürkert-Systemlösung für eine jederzeit sichere Produktqualität.

Höhere Anlagenverfügbarkeit

Weniger stillstehen heißt mehr produzieren: Mit der verteilte Automatisierung steuern Sie die Verfügbarkeit ihrer Anlage kompetent. Dank intelligenter Diagnosefunktionen können Sie Wartungsarbeiten vorausschauend einplanen, weil Verschleiß absehbar wird oder Sie Fehler schneller erkennen.

Diagramm mit Zeitachse, Darstellung von unvorhergesehenen Lücken im Betriebsverlauf

Anlagenverfügbarkeit ohne Sicherheitsfunktionen: es treten unvorhergesehene Wartungs- und somit Stillstandzeiten auf.

Diagramm mit Zeitachse, Darstellung eines Betriebsverlaufs mit Lücken durch geplante Wartung

Mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen setzen Sie auf störungsfreie Kommunikation.

Line

Kosten sparen durch Rückschlagventile

Ein sicheres und unversehrtes Endprodukt ist in allen Industrien wichtig. Schon kleinste Vermischungen führen dazu, dass ein kompletter Batch weggeworfen werden muss. Die in den Bürkert-Ventilinseln verbauten Rückschlagventile sorgen für eine sichere Produktion ohne Ausschuss. Denn wird bei einem Störfall nicht schnell genug entlüftet, können sich Ventile durch den Staudruck unbeabsichtigt öffnen und das Produkt vermischt sich mit ungewünschten Substanzen.

Wie viel Geld Sie mit der Bürkert-Lösung sparen können, sehen Sie an einer Beispielrechnung aus der pharmazeutischen Herstellung, einem Chromatographie-Prozess. Jetzt Broschüre herunterladen und mehr über das Einsparpotential herausfinden.

Automatisierung in der Praxis

Viele unserer Kunden steuern Ihre Anlagen bereits erfolgreich mit Lösungen der verteilten Automatisierung. In diesen Anwenderberichten erfahren Sie, wie Sie mit verteilter Automatisierung von Bürkert effizienter und gleichermaßen sicher produzieren können.

WEIHENSTEPHAN - Brauprozess erfolgreich automatisiert

Foto Biergläser, die gerade mit Bier befüllt werden

Die Pilotbrauerei im Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität wurde so automatisiert, dass der Braumeister alles über seinen PC ansteuern kann: Der gesamte Brauprozess wird nachvollziehbar und effizienter.

Erfahren Sie mehr über unsere Automatisierungslösung für den Brauprozess.

DANONE - Mehr Sicherheit bei der Produktion von Joghurt und Desserts

Foto von drei Joghurt-Gläsern

In der Lebensmittelproduktion werden regelmäßig neue Sicherheitsvorkehrungen eingeführt. Danone konnte im Werk in Ochsenfurt die automatisierte Anlage ganz einfach nachrüsten: mit den neuen Bürkert-Ventiltypen für sicherheitsgerichtetes Abschalten.

Mehr über unsere Automatisierungslösung im Molkereibereich erfahren.

FRIESLANDCAMPINA - Produktion im Hygieneumfeld automatisieren

Foto aus dem Inneren eines Molkereibetriebes

Der moderne Molkereibetrieb FrieslandCampina zeigt eindrucksvoll, wie die Produktion mitten im hygienesensiblen Bereich automatisiert werden kann. Mit den „AirLINE Quick“-Ventilinseln von Bürkert im HD-Schrank lassen sich die Anlagen nicht nur leichter reinigen, sondern auch Kosten sparen.

Erfahren Sie mehr über unsere Automatisierungslösung für das Hygieneumfeld.

WASSERWERKE EVERSWINKEL - Trinkwasseraufbereitung

Foto aus dem Inneren eines Wasserwerkes

Die Wasserwerke Everswinkel dosieren die Oxidationsluft bei der Trinkwasseraufbereitung nun automatisch. Die Aufbereitung von Trinkwasser wird so reproduzierbar und effizienter.

Erfahren Sie mehr über unsere Automatisierungslösung für die Trinkwasseraufbereitung.

 

Line
application/pdf

Flyer Prozesssteuerung - Verteilte Automatisierung

Anlagen zentral steuern für effiziente und sichere Produktion

Dokument herunterladen
Decentral Automation with diaphragm valves

Dezentrale Automatisierung

Sie möchten Ihre Anlage mit einer hohen Produktqualität und Produktivität dezentral steuern? Erfahren Sie, mit welchen Lösungen Bürkert Sie dabei unterstützen kann.

 

Weitere Informationen

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

zum Formular

Vergleichsliste