Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Zwei weiße Sprechblasen
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

 Beratung

 E-Mail

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Coriolis: Durchflussregelung kleinster Flüssigkeitsmengen

Wie Sie mit dem Coriolis-Prinzip auch kleinste Flüssigkeitsmengen dosieren – präzise, schnell und reproduzierbar.

  • Verschiedene Symbole, die die Vorteile der Bürkert-Lösung in der Anwendung beschreiben
  • Grafische Darstellung einer Produktionsanlage mit Laufband und verpacktem Produkt, kombiniert mit Symbol Okay-Haken auf Schild

Typische Herausforderungen bei der Dosierung kleinster Flüssigkeitsmengen

Die Herausforderung bei der Dosierung kleinster Flüssigkeitsmengen liegt in der exakten Dosierung: Ein Tropfen zu viel oder zu wenig macht bei Ingredienzien, Zusatzstoffen oder Aromen viel aus. Er kann die Qualität ganzer Produktionschargen negativ beeinflussen. Unsere Massendurchflussmesser und -regler verhindern ungewolltes Nachtropfen oder zu träges Reagieren des vorgelagerten Dosiersystems.

  • Unabhängig von Druck und Viskosität
  • Konstante Durchflussraten – auch bei unterschiedlicher Geschwindigkeit
  • Geringe Pulsation
  • Präzision und Genauigkeit für maximalen Output und gleichbleibende Qualität

Die Lösung: MFM/MFC für kleinste Flüssigkeitsmengen

Die Massendurchflussmesser (MFM) und -regler (MFC) Typ 8756 von Bürkert arbeiten nach dem Coriolis-Messprinzip:

  • Unabhängig von Medium, Temperatur und Druck oder Viskosität
  • Schnell, präzise und reproduzierbar
  • Digitale oder analoge Einbindung dank vorhandener Schnittstellen
  • Lückenlose Nachverfolgung der Prozessabläufe
  • Durchgängige Dokumentation für Kunden
  • Konfigurationsspeicher inklusive – einfacher Gerätewechsel möglich
Line
Grafische Darstellung des Massendurchflussmessers 8756

Massendurchflussmesser
MFM Typ 8756
Der Massendurchflussmesser misst Flüssigkeitsströme bis zu 25 kg/h. Er ist ausgelegt auf kleinste Mengen und aggressive Flüssigkeiten. Seine Genauigkeit von 0,2 % vom Messwert macht ihn zu einem der exaktesten Durchflussmesser für kleine Flüssigkeitsströme.

Line
Grafische Darstellung des Massendurchflussreglers 8756 mit Mikrozahnringpumpe

Massendurchflussregler
MFC Typ 8756 mit Mikrozahnringpumpe
Ein Massendurchflussregler mit Mikrozahnringpumpe misst nicht nur den Durchfluss, sondern kann diesen auch hochpräzise regeln. Eine sehr hohe Auflösung und ein gleichmäßiger Betrieb der Pumpe garantieren die exakte Einstellung eines gewünschten Soll-Durchflusswerts. Durch die hochwertigen mediumsberührten Materialien kann die Pumpe auch bei Flüssigkeiten eingesetzt werden.

Ihre Vorteile bei Massendurchflussmesser/-regler von Bürkert

Die perfekte Lösung für Ihre Zusatzstoffe

Auch wenn sie auf den ersten Blick ganz unterschiedlich wirken, haben verschiedene Branchen die gleichen Herausforderungen, wenn es um Zusatzstoffe geht: Hier spielen Wirkung, Geschmack, Geruch, Konsistenz oder Aussehen eine wichtige Rolle. Die Dosierung muss daher präzise erfolgen, um eine gleichbleibende Qualität des Endprodukts zu gewährleisten. Außerdem muss sie schnell erfolgen, um eine höhere Prozessauslastung zu erreichen.

Grafische Darstellung von verschiedenen Produkten aus dem Pharma- und Food-Segment

Pharma: Die genaueste Dosierung von Zusatzstoffen bestimmt die Zusammensetzung und Wirksamkeit von Medikamenten und Arzneimitteln.
Chemie: Bei Chemikalien kommt es auf eine hochpräzise Dosierung der einzelnen Stoffe an.
Nahrung & Genussmittel: Das exakte Maß sorgt für Reproduzierbarkeit in Aussehen, Konsistenz oder Geschmack.
Kosmetik: Bei Zusatzstoffen, z. B. Duftstoffen in Pflegeprodukten, ist eine genaue Dosierung notwendig.

Das Coriolis-Prinzip

Die MFM/MFC Typ 8756 ermöglichen eine schnelle, zuverlässige und präzise Dosierung für eine gleichbleibende Qualität der Endprodukte. Der Grund ist das Coriolis-Prinzip: Die Messung der Flüssigkeit ist unabhängig von Medium, Temperatur und Druck.

  • Konkurrenzlos messgenau und schnell
  • Zuverlässig und flexibel
  • Einmal eingestellt: Nutzbar für jede Flüssigkeit
Rohrschwingungen bei Durchfluss einer Flüssigkeit
Rohrschwingungen ohne Medium
Massendurchflussmesser MFM Typ 8756
Massendurchflussregler MFC Typ 8756 mit Mikrozahnringpumpe
Line

Argumente für MFM/MFC Typ 8756

 
Wie Sie mit dem MFM/MFC Typ 8756 sparen können

Sie wollen schneller und präziser arbeiten und dennoch eine gleichbleibend hohe Produktionsqualität sicherstellen? Erfahren Sie, wie Sie damit auch noch Kosten sparen können.

Annahmen: Die auf dem Coriolis-Prinzip basierende Messung wird mit dem gravimetrischen Verfahren verglichen, da die beiden Verfahren hinsichtlich der Präzision gleichwertig sind. Es wird die gleiche Peripherie (Ventile, Pumpen) vorausgesetzt sowie Unterschiede in der Genauigkeit angenommen. Zudem werden die gleichen Kosten für die Dosierung angesetzt. Die Anlage läuft 24 Stunden am Tag.

0,05 € Gewinn pro Abfüllung; angenommen, dass 35.446 Stück pro Tag mehr produziert werden Gewinn: 0,05 €/St. x 35.446 St. = 1.772,30 € pro Tag auf ein Jahr - bei 365 Tagen - hochgerechnet wären das: 808.165 €
Einsparung von 500 mg Zusatzstoff pro Tag durch höhere Präzision, 10 mg Zusatzstoff Kosten 1 € = 864 € pro Tag Einsparung auf ein Jahr – 365 Tagen x 864 € - hochgerechnet wären das: 315.360 €
160% Höhere Produktivität durch höhere Geschwindigkeit
43% Höhere Einsparung durch höhere Präzision
Ihr Vorteil: Schneller und präziser arbeiten

Flyer Low volume dosing of liquids - Durchflussmessung und Regelung

Fließend den Durchfluss messen und regeln, bei kleinsten Flüssigkeitsmengen

2.23 MB

Formular

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

Vergleichsliste