Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Zwei weiße Sprechblasen
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

 Beratung

 E-Mail

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /22
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

FLOWave: Medienwechsel erkennen

Nach jedem Batch-Prozess muss die Rohrleitung mit Reinigungsflüssigkeit gespült werden. Dies verursacht Produktausschuss. Erfahren Sie, wie der Durchflussmesser FLOWave den Ausschuss reduziert und Ihre Anlageneffizienz erhöht.

  • FLOWave Durchflussmesser auf grauem Hintergrund
  • FLOWave mit schematischer Darstellung einer Molkerei mit Molkereiprodukten auf grauem Hintergrund
  • FLOWave mit durchgestrichener Mülltonne in der gerade eine Milchflasche entsorgt wird
  • Schematische Darstellung eines Molkereiabfüllprozesses mit Sparschwein Icon
  • FLOWave mit verschiedenen Icons (Zielscheibe, Handschuhe, Prozessor, Blöcke, Finger)

Hersteller von Lebensmitteln und Getränken verarbeiten meist mehrere Produkte auf einer Anlage. Im Batch-Prozess fällt bei jedem Medienwechsel Ausschuss an. Mit FLOWave hat Bürkert einen Durchflussmesser entwickelt, der den Medienwechsel schnell erkennt. Das heißt für Ihre Anlage: Sie senken den Ausschuss und erhöhen die Effizienz. Weniger Produkt im Abwasser spart zudem Kosten für die Aufbereitung. Hersteller von Lebensmitteln wie Milch, Bier und Limonade setzen bereits mit Erfolg auf FLOWave.

Erfahren Sie im nächsten Abschnitt, warum FLOWave unter hygienisch optimalen Bedingungen misst.

 

Schematische Darstellung des gesamten Milchverarbeitungsprozess. Spezieller Fokus auf Durchflussmesser innerhalb des Prozesses.

 
Effizienz entscheidet – Ob Sie Milch, Bier oder Limonade verarbeiten: Im normalen Betrieb soll Ihre Anlage so effizient wie möglich produzieren.

Line

FLOWave: Herausforderung

Hygienische Durchflussmessung mit SAW-Technologie

Hygiene ist bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken besonders wichtig. Daher erfüllt FLOWave hohe hygienische Anforderungen. Dank innovativer SAW-Technologie arbeitet der Durchflussmesser ohne Sensorelemente im Messrohr. Keine Teile im Messrohr bedeutet: keine Leckagen, keine Materialunverträglichkeit, keine Wartung, kein Druckabfall und eine einfache Reinigung.

FLOWave cross section showing SAW principle

Die patentierte SAW-Technologie von Bürkert nutzt akustische Oberflächenwellen zur Durchflussmessung von Flüssigkeiten. SAW steht für Surface Acoustic Waves. Diese Wellen treten in der Natur auf, zum Beispiel bei seismischen Aktivitäten. Der Vorteil des Messprinzips: Es funktioniert ohne messstoffberührende Sensorelemente im Messrohr.

Line

FLOWave: 7 Vorteile, die Sie kennen sollten

Dichtefaktor: Der entscheidende Unterschied

FLOWave ermittelt kontinuierlich den Dichtefaktor. Das ist ein temperaturkompensierter Messwert. Verändert er sich, merkt FLOWave: Da fließt eine andere Flüssigkeit. Beispielsweise wenn am Ende eines Batch-Prozesses Milch in Wasser übergeht. Dieses schnelle und präzise Messen senkt den Ausschuss und steigert die Effizienz Ihrer Anlage.

FLOWave-Diagramm, das die Variation des Dichtefaktors zeigt.

 

Im Beispiel werden zwei Limonade-Sorten mit unterschiedlichem Zuckergehalt voneinander unterschieden: Die Limonade mit mehr Zucker hat einen Dichtefaktor von 1,025. Bei der Limonade mit etwas weniger Zucker beträgt der Dichtefaktor 1,002. Je höher der Zuckergehalt einer Flüssigkeit, desto höher ist der Dichtefaktor.

 

Der Dichtefaktor in der Praxis

Fließend wirtschaftlich: Durch eine DN50-Rohrleitung fließen 100 Liter Flüssigkeit pro Minute. Bei herkömmlichen Anlagen ist der Medienwechsel zeitgesteuert, aufgrund der Toleranz öffnet das Ventil zum Abfluss 15 Sekunden zu früh. Bei 5 Medienwechseln am Tag landen rund 125 Liter Ihres Produktes im Abfluss. FLOWave erkennt den Medienwechsel schneller, gibt Meldung an das Ventil, dieses schaltet 10 Sekunden früher und schont somit Ihre Ressourcen und Ihr Budget.

Erfahren Sie in unserem Flyer, wie Sie Medienwechsel schnell und präzise erkennen können und dabei Ihren Gewinn maximieren.
Jetzt Flyer mit Beispielrechnung herunterladen.

Flyer Fließend den Durchfluss messen

FLOWave SAW-Durchflussmesser Typ 8098 für mehr Gewinn.

934.86 KB

Inline-Durchfluss- und Konzentrationsmessung für die SoftgetränkeproduktionInline-Durchfluss- und Konzentrationsmessung für die Softgetränkeproduktion

Mischanlagen für die Getränkeproduktion, etwa für die Herstellung von Softdrinks, müssen die perfekte Balance zwischen Produktionsleistung und Geschmack sicherstellen. Zudem dürfen keine Verunreinigungen auftreten. Um die gleichbleibende Zusammensetzung zu kontrollieren und zu steuern, brauchen Anlagen Komponenten und Systeme, die Flüssigkeiten unter hygienischen Bedingungen kontinuierlich und exakt überwachen können. Nur so stellen Sie eine konstant hohe Produktqualität sicher, sparen Gesamtkosten und nutzen das Potenzial zur Automatisierung manueller Prozesse.

Typ 8098

FLOWave SAW-Durchflussmesser

Typ 8098
  • Ohne jegliche Teile im Messrohr, kompakt, geringes Gewicht und niedriger Energieverbrauch
  • Konform zu hygienischen Anforderungen, CIP-/SIP-fähig
  • Ideal für Flüssigkeiten mit niedriger oder keiner Leitfähigkeit
  • Digitale Kommunikation, Parametrierung über Communicator, Display und Wi-Fi
  • Optional: ATEX-Zertifizierung, II 3G/D

Vergleichsliste