Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

Beratung Beratung

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
    • Hauptsitz
      Christian Bürkert GmbH & Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert GmbH und Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91448
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Center Süd
      Christian-Bürkert-Straße 13 – 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 91111
      Telefax +49 7940 10 91448
      e-Mail FnyrfPragre.Fhrq@ohrexreg.qr
    • Büro
      Sales Center Nord
      Rendsburger Straße 18
      30659 Hannover
      Telefon +49 511 9 02 7650
      Telefax +49 511 9 02 7660
      e-Mail FnyrfPragre.Abeq@ohrexreg.qr
    • Büro
      Technik Center Ingelfingen
      Christian-Bürkert-Straße 13 – 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 91110
      Telefax +49 7940 10 91428
      e-Mail grpuavx@ohexreg.pbz
    • Büro
      Technik Center Hannover
      Rendsburger Straße 14
      30659 Hannover
      Telefon +49 7940 10 91110
      Telefax +49 7940 10 91428
      e-Mail grpuavx@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Berlin
      Volmerstraße 10
      12489 Berlin
      Telefon +49 30 67 97170
      Telefax +49 30 67 971766
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Dortmund
      Holzener Straße 70
      58708 Menden
      Telefon +49 2373 96 810
      Telefax +49 2373 96 8150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Frankfurt
      Am Flugplatz 27
      63329 Egelsbach
      Telefon +49 6103 94 140
      Telefax +49 6103 94 1466
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Hannover
      Rendsburger Straße 18
      30659 Hannover
      Telefon +49 511 9 02 760
      Telefax +49 511 9 02 7666
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office München
      Elsenheimerstraße 47
      80687 München
      Telefon +49 89 82 92 280
      Telefax +49 89 82 92 2850
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Stuttgart
      Ulmer Str. 4
      70771 Leinfelden-Echterdingen
      Telefon +49 711 4 51 100
      Telefax +49 711 4 51 1066
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert Innovation Center
      Albert-Nestler-Str. 17
      76131 Karlsruhe
      Telefon +49 7940 10 94101
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert Campus Criesbach
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 96510
    • Büro
      CUT Membrane Technology GmbH
      Feldheider Str. 42
      D-40699 Erkrath
      Telefon +49 2104 176320
      Telefax +49 2104 1763222
      e-Mail svygengvba@ohexreg.pbz
    • Büro
      Schwarzer Precision GmbH & Co KG
      Am Lichtbogen 7
      D-45141 Essen

      Telefon +49 201 316 970
      Telefax +49 201 316 97 29
      e-Mail vasb@fpujnemre.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Ingelfingen
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Dortmund
      Holzener Straße 70
      58708 Menden
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Dresden
      Christian-Bürkert-Straße 2
      01900 Großröhrsdorf

      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 91613
      Telefax +49 7940 10 91615
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Landauer Straße 24
      74582 Gerabronn
      Telefon +49 7952 9609 92179
      Telefax +49 7952 9609 92150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Schleifbachweg 40
      74613 Öhringen
      Telefon +49 7941 92 990
      Telefax +49 7941 92 9993150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
We make ideas flow.
We make ideas flow.

Wasserverschneidung mit System

Für konstante Prozesswasserqualität

Ihre Vorteile

  • Zuverlässige Qualität dank weitreichendem Applikations-Know-how
  • Beratung, Entwicklung, Fertigung und Service aus einer Hand
  • Reduzierter Zeit- und Kostenaufwand
  • Erhöhte Prozesssicherheit aufgrund bestens aufeinander abgestimmter Komponenten

Ein entscheidender Faktor für viele Anwendungen ist die richtige Wasserzusammensetzung. Damit in verschiedensten Industrieprozessen die passende Wasserqualität zur Verfügung steht, muss diese aus technischen und wirtschaftlichen Gründen oftmals angepasst werden. Je nach Prozess können unterschiedliche Qualitätsmerkmale von Bedeutung sein, die Eigenschaften wie Leitfähigkeit, pH-Wert, Härte, Sulfat oder Chlorid-Anteil betreffen.

Im Prinzip kommt es auf die richtige Mischung an

Um das Prozesswasser auf eine bestimmte Qualität einzustellen, stehen zwei Prinzipien für die Wasserverschneidung zur Verfügung. Die Bürkert-Lösungen für Verschneideeinheiten mischen dazu zwei Wasserströme unterschiedlicher Qualität entweder über das Prinzip der Verhältnisregelung oder das Prinzip der Qualitätsregelung. Diese Lösungen werden über ein von uns entwickeltes Standardsystem bedient und können individuell je nach Anwendung zusammengestellt werden, um zuverlässig alle Anforderungen zu erfüllen und höchste Prozesswasserqualität zu erhalten.

Verhältnisregelung

Ein Prinzip für die Wasserverschneidung ist die Verhältnisregelung, deren Voraussetzung eine gleichbleibende Wasserqualität an den Eingangsquellen ist. Hier wird mengenproportional das korrekte Volumenverhältnis von Rohwasser und beispielsweise enthärtetem Wasser vermischt und von der Verschneideeinheit vermengt.

Verhältnisregelung

Qualitätsregelung

Ein weiteres Prinzip ist die Qualitätsregelung, bei der zwei verschiedene Wasserqualitäten auf einen bestimmten Ausgangsleitwert vermischt werden. Nach dem Verschneideprozess wird kontinuierlich die Wasserqualität (Leitfähigkeit) gemessen und entsprechend das Mischungsverhältnis angepasst.

Qualitätsregelung

Für beide Prinzipien bietet Bürkert passende, auf die Anforderungen abgestimmte, Komponenten - vom Standardsystem bis zur individuellen Systemlösung. Abhängig von Ihren Anforderungen können Verrohrung, Prozessregelung, Sensorik und Regelventile vormontiert oder in Einzelkomponenten individuell ausgelegt werden. Kontaktieren Sie uns.

Verschneideeinheit

Verschneideeinheit für höchste Prozesswasserqualität

Im Schnitt immer die passende Wasserqualität

Weitere Informationen

Ihre Herausforderungen, unsere Lösung

Bei der Wasserverschneidung und dem Erhalt einer spezifischen Wasserqualität kommt es auf die exakte Messung und Dosierung von Prozess- und Zusatzwasser an. Damit sämtliche Anforderungen zuverlässig erfüllt werden können, bietet Bürkert für die Wasseraufbereitung individuelle Lösungen für Verschneideeinheiten an, die in unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz kommen können.

   

Raumlufttechnik

Air-conditioning technology

Zur Verhinderung von Korrosion und Ablagerungen in Befeuchtungsanlagen und Klimaanlagen muss die Qualität des Zusatzwassers oftmals durch Verschneidung von Roh- und Reinwasser angepasst werden. Die Einhaltung der vorgegebenen Grenzwerte ist bei einem Gewährleistungsfall von großer Bedeutung. Um die Wirtschaftlichkeit bei der Wasseraufbereitung zu sichern, wird der Betriebspunkt des Systems errechnet, an dem so wenig wie möglich aufbereitetes Wasser benötigt wird. Dazu wird das aufbereitete Wasser in einem bestimmten Verhältnis mit unbehandeltem Wasser zu Zusatzwasser verschnitten.

Kühlturmzusatzwasser

Cooling tower make-up water

Auch in Kühltürmen ist eine Anpassung des Prozesswassers durch die Zuführung von Zusatzwasser erforderlich, um Korrosion und Ablagerungen aufgrund von Eindickung des Wassers zu verhindern. Die Grenzwerte für das Prozesswasser werden durch den Anlagenhersteller vorgegeben und durch das Zuführen des Zusatzwassers eingestellt. Dazu wird aufbereitetes Wasser in einem bestimmten Verhältnis mit unbehandeltem Wasser zu Kühlturmzusatzwasser verschnitten.

Brauwasser

Brewing water

Die Qualität einer Biersorte hängt von der Brauwasserqualität ab, da diese einen maßgeblichen Einfluss auf den Geschmack des Bieres hat. Um eine konstant hohe Qualität zu erhalten, wird das Rohwasser oftmals durch eine Membrananlage fast vollständig entsalzt und anschließend auf die gewünschte Qualität verschnitten. Zur exakten Wasserverschneidung und für gleichbleibende Wasserqualität kommt deshalb in fast allen Membrananlagen zur Brauwasseraufbereitung eine Verschneideeinheit zum Einsatz.

Bewässerung

Irrigation

Falsche Rohwasserqualität bei der Bewässerung kann zu einer Versalzung des Bodens oder zu einer Veränderung des Bodengefüges führen. Dies wirkt sich negativ auf Menge und Qualität des Ertrags aus. Aufgrund dessen wird für die Bewässerung zuvor komplett entsalztes Wasser wieder mit den für das Wachstum förderlichen Inhaltsstoffen angereichert. Die Verschneideeinheit kann hierbei durch genaue Dosierung die Kosten von Zusatzchemikalien ersparen. Besonders bei hohem Wasserbedarf für die Bewässerung hat Wasserverschneidung wirtschaftliche Vorteile.

Trinkwasser

Drinking water

                                             

Bei der Trinkwasserversorgung werden höchste Ansprüche an die Wasserqualität gestellt. Die dauerhafte Einhaltung gesundheitlicher Vorgaben und die Vermeidung von Schäden, wie Korrosion oder Ablagerungen in den Verteilersystemen, spielen dabei eine bedeutende Rolle. Nach der Wasseraufbereitung mittels Enthärtungsverfahren oder Umkehrosmose muss das Wasser verschnitten werden, um die regional vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten. Korrosion und Ablagerungen können u. a. vermieden werden, wenn das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht optimal eingestellt ist.

Bürkert-Systemhaus – Hier fühlen sich Ihre Ideen zu Hause

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir in partnerschaftlicher Zusammenarbeit individuelle Lösungen, die genau Ihren Ansprüchen gerecht werden.

Weitere Informationen
application/pdf

Wasserverschneidung mit System

Für konstante Prozesswasserqualität

Dokument herunterladen

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

zum Formular

Vergleichsliste