Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Zwei weiße Sprechblasen
Individuelle Lösungen

Sie möchten eine individuelle Lösung mit uns gemeinsam entwickeln und realisieren?

 Beratung

 E-Mail

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Neue Produktionslinie für Insulinampullen

Prozesslösungen zur Erhöhung der Produktionskapazität bei gleichzeitiger Vereinfachung von Bedienbarkeit und Instandhaltung für die Novo Nordisk A/S

Drucken
Typ 8619
multiCELL - Multikanal-/Multifunktions Transmitter /Controller
Typ 2103
Pneumatisch betätigtes 2/2-Wege-Membranventil ELEMENT

Typ 8691
Steuerkopf für den integrierten Anbau an Prozessventile

Success Story Novo Nordisk

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk setzt bei der Ausstattung seiner neuesten Produktionslinie von Insulinampullen in seinem Werk Chartres (Frankreich), auf Bürkert, den Spezialisten für Fluidregelung. Durch die von Bürkert eingesetzte technische Lösung konnte das marktführende Pharmaunternehmen die Bedienfreundlichkeit seiner Prozesse optimieren und damit die Produktivität steigern.

Für das Projekt wandte sich der Konzern an verschiedene Hersteller von pharmazeutischen Systemen, bevor die Wahl schließlich auf Bürkert fiel. „Unter allen Anbietern war Bürkert der einzige, der für jede geforderte Technologie über ein Team aus Spezialisten verfügte“, erinnert sich Olivier Gilles, technischer Projektleiter für den Bereich On Site Vials Formulation bei Novo Nordisk Chartres. Er fügt hinzu: „Sie kamen mit einer vollständigen Demonstrationsausrüstung und luden uns ein, ihre Technologie bei einem ihrer Kunden auch im praktischen Einsatz zu erleben.“ Dies führte dazu, dass sich Novo Nordisk für die ON / OFF Kolbenventile und ELEMENT Membranventile von Bürkert entschied.

application/pdf

Success Story Novo Nordisk

Flyer Best Practice - Neue Produktionslinie für Insulinampullen.

Dokument herunterladen

Typ 2103

2/2-Wege-Membranventil mit pneumatischem Antrieb in Edelstahl (Typ ELEMENT) für dezentrale Automatisierung

Typ 2103
  • Ventilgehäuse und Membran in verschiedenen Materialien und Ausführungen erhältlich
  • Produktberührte Oberflächen von Ra ≤ 0.38 µm - 1.6 µm (wahlweise elektropoliert)
  • Verfügbar in allen gängigen Anschlussgrößen und -varianten

Typ 8691

Steuerkopf zur dezentralen Automatisierung von Prozessventilen ELEMENT

Typ 8691
  • Berührungslose induktive Ventilstellungserfassung (Teach-Funktion)
  • Farbig leuchtende Statusanzeige
  • Integrierte Steuerluftführung in den Antrieb
  • Feldbusschnittstelle AS-Interface, DeviceNet, IO-Link oder büS (Bürkert System Bus)
  • Mit ATEX II Kat. 3G/D / IECEx Zulassung

Typ 8221

Leitfähigkeitssensor für hygienische Applikationen

Typ 8221
  • Perfekt für anspruchsvolle Anwendungen in der Hygieneindustrie (CIP und SIP-kompatibel)
  • Erweiterter Leitfähigkeitsbereich dank den verfügbaren Varianten
  • Aufgrund Unterstützung der wichtigsten Prozessanschlüsse können Kundenwünschen individuell umgesetzt werden
  • Passt perfekt zu dem Multifunktions-Transmitter/-Controller Typ 8619

Typ 8619

multiCELL - Multikanal-/Multifunktions-Transmitter/-Controller

Typ 8619
  • Direkte Anschlussmöglichkeit nahezu aller Durchfluss-, pH/ORP-Wert-, Chlor- und Leitfähigkeits-Sensoren
  • Einfache, intuitive Bedienerschnittstelle mit großem Grafikdisplay, einstellbarer Hintergrundbeleuchtung (4 benutzerdefinierte Ansichten)
  • Hardware mit Erweiterungsmöglichkeiten (bis zu 6 frei belegbare Steckplätze)
  • Industrial Ethernet (Modbus TCP, PROFINET or EtherNet/IP) optional erhältlich
  • Funktionserweiterung durch optionale Software

Kontakt Vertrieb

Haben Sie Interesse oder Fragen? -  Dann kontaktieren Sie unser Sales Team.

zum Formular

Vergleichsliste