Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Neugierig?

Entdecken Sie unsere vielfältigen Stellenangebote

Jetzt bewerben!

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Kräftig eingeheizt: Das DHler-Grillen bei Regen, Sturm und Kälte

Drucken

Von Laura Schöller und Anke Walter | 26.09.2017

Grillen bei schönem Wetter und Sonnenschein? Das kann jeder. Doch was ist zu tun, wenn der Wetterbericht Regen und Sturm vorhersagt? Dieser Gedanke plagte Anke und mich vor dem diesjährigen DHler-Grillen. Eine Alternative musste her: die Grillhütte in Bieringen.

Mit dem Bürkert-Sprinter wurden Getränke und Holz nach Bieringen transportiert. Die Bremsen des Gefährts wurden aufs Äußerste beansprucht, da auch Busse die schmale Fahrbahn querten, zum Leidwesen der Getränke, die unerwartet auf der anderen Seite des Sprinters landeten. Trotz Regen und einigen scharfen Kurven kamen wir endlich auf dem Berg bei der Grillhütte an. 

Die Planänderung schreckte die Studenten nicht ab. Pünktlich – oder auch verspätet da man die Hütte nicht fand oder das Smartphone versagte – kamen alle nach Feierabend zur Grillhütte. Der überdachte Grill wurde angeschmissen und kräftig eingeheizt. Wir versammelten uns um den Grill und die Feier konnte beginnen.

Endlich war die Glut heiß genug, um die zahlreichen Steaks und Würste auf den Grill zu schmeißen. Bei leckerem Essen und Musik lernten sich die alten und neuen Studenten besser kennen. Nachdem alle satt waren, lud die gemütliche Atmosphäre in der wind- und regengeschützten Hütte zu interessanten Gesprächen ein. Nebenbei vernaschten wir noch die mitgebrachten Süßigkeiten und selbstgebackenen Kuchen.

Als es immer kälter wurde und auch die Winterjacke nicht mehr ausreichte, packten alle zusammen an und kurzerhand hatten wir alles in den Sprinter geladen. Trotz des wilden Herbstwetters hatten alle einen schönen Abend und konnte gut gelaunt und vollgegessen nach Hause fahren.

Autor: Laura Schöller

Ausbildungsberuf: Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen
Alter: 22
Hobbys: Reiten
Wohnort: Hermuthausen
Lieblingsessen in der Kantine: Currywurst mit Pommes

Vergleichsliste