Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /22
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Auslandsstudium in den USA

Neben Ausbildungsberufen wie Mechatroniker oder Industrieelektriker kann man bei Bürkert auch ein duales Studium beginnen. Angebotene Studiengänge sind beispielsweise Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik oder Verfahrenstechnik. Ich, Christoph, habe im Herbst 2011 mein duales Studium an der DHBW Mosbach im Studiengang Mechatronik begonnen. Die DHBW Mosbach hat viele Partneruniversitäten im Ausland an denen man bei Interesse einen Teil seiner Studienzeit absolvieren kann. Als ein Beispiel hierfür möchte ich Euch meinen Kollegen Sebastian vorstellen, der gerade seine beiden letzten Semester in den USA absolviert:

Mein Name ist Sebastian und ich absolviere bei Bürkert den dualen Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen – Internationales technisches Projektmanagement“, wobei ich im letzten Semester des Studiums bin. Das Studium bereitet gezielt auf Tätigkeiten vor, die sich mit der Organisation und dem Management von internationalen technischen Projekten befassen. Im Studium wird deshalb Wert auf eine breite, interdisziplinäre Ausbildung gelegt. Neben den Methoden des Projektmanagements werden sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt. Um dem internationalen Gedanken des Studiengangs gerecht zu werden, besteht die Möglichkeit, das letzte Studienjahr, also das fünfte und sechste Theoriesemester, zusammenhängend an Partneruniversitäten der DHBW im Ausland durchzuführen.

Grand Valley State University
Aus diesem Grund befinde ich mich seit August an der Grand Valley State University (GVSU) in Michigan, USA. Das Studieren hier unterscheidet sich in vielen Aspekten stark von der Art des Studiums an der DHBW. Das gesamte Leben eines Studenten spielt sich hier in und um den Campus, auf dem ich während meiner Zeit hier auch wohne, ab. Die GVSU bietet hierfür nahezu optimale Bedingungen: sei es durch top ausgestattete Vorlesungsräume, einer hochmodernen Bibliothek, großzügigen Sportstätten oder unzähliger weiterer Einrichtungen, Möglichkeiten und Programme rund um das Studieren und das studentische Leben.

Neben den rein fachlichen Inhalten des Studiums habe ich während meiner Zeit hier zahlreiche positive und prägende Erfahrungen gemacht. Dazu zählen unter anderem das Kennenlernen von Menschen und Kulturen aus allen Teilen der Welt, das Finden zahlreicher neuer Freunde, die Möglichkeit, das amerikanische „College-Life“ zu leben und – „last but not least“ – das Verbessern meiner Englischkenntnisse aus der Schulzeit.

Da das Studieren in den Vereinigten Staaten mit einem großen finanziellen Aufwand verbunden ist, bin ich Bürkert für die Unterstützung in dieser Hinsicht sehr dankbar. Ein solch langer Auslandsaufenthalt wäre für mich sonst nur schwer bzw. über Umwege und zahlreiche Hürden möglich gewesen.

Empfehlung
Alles in Allem kann ich jedem Studierenden oder Auszubildenden nur empfehlen einen Auslandsaufenthalt durchzuführen, falls die Möglichkeit besteht. Mit eindeutiger Sicherheit kann ich jetzt schon sagen, dass all diese Erfahrungen nicht nur beruflich, sondern auch persönlich von großem Wert sind. Ich freue mich auf meine verbleibende Zeit an der GVSU und hoffe, dass das Leben in den USA noch einige Eindrücke und Erlebnisse für mich bereithält.

Mehr Informationen zum Thema: http://international.dhbw-mosbach.de/

Vergleichsliste