Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Bürgermeister Volker Fleige zu Besuch bei Bürkert

Am 17. Februar 2014 konnte die Bürkert-Vertriebsniederlassung in Menden Bürgermeister Volker Fleige und Stefan Sommer von der Wirtschaftsfördergesellschaft begrüßen. In Empfang genommen von Vertriebsbüroleiter Frank Püttschneider und Jens Fuhrmann, Leiter des Mendener Systemhauses, erhielten beide eine Führung durch die örtlichen Räumlichkeiten und informierten sich über das Unternehmen, Zukunftspläne und die breite Produktpalette. Bürkert, ein Hersteller von Mess-, Steuer- Regelsystemen für Gase und Flüssigkeiten, eröffnete, nach umfassenden Ausbauarbeiten, 2006 in Menden ein Systemhaus für kundenspezifische Schaltschrank- und Schweißtechnik-Lösungen.

Der Stammsitz von Bürkert befindet sich im süddeutschen Ingelfingen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen circa 2.500 Mitarbeiter, verteilt über ein weit gespanntes Vertriebsnetz in 36 Ländern. Die Produkte von Bürkert kommen in den verschiedensten Branchen zum Einsatz - das Spektrum reicht von Brauereien und Laboren bis zur Medizin-, Bio- und Raumfahrttechnik. Am Standort Menden beschäftigt Bürkert derzeit 64 Mitarbeiter, aufgeteilt in Vertrieb und Systemhaus. Die Mitarbeiteranzahl wächst fortlaufend und stetig wird nach weiteren qualifizierten Mitarbeitern gesucht. Aktuell ist eine Stelle für einen Entwicklungsingenieur ausgeschrieben, der unter anderem bei der Auslegung und Konstruktion von fluidischen Systemlösungen unterstützt.

Mit anwendungsspezifischen Systemlösungen grenzt Bürkert sich vom Wettbewerb ab. In Menden wird diese Strategie mit spezieller Kompetenz umgesetzt. Experten übernehmen die komplette Planungs-, Engineering-, Herstellungs- und Dokumentationsverantwortung für individuelle Steuereinheiten. Dazu zählt auch die Lieferung und Inbetriebnahme von Komplettlösungen für jegliche Prozessumgebung, einschließlich explosionsgefährdeter Bereiche. Die Stärke des Mendener Zentrums liegt in der langjährigen Erfahrung für systematische Kombinationen von Fluidtechnik und Elektrik bzw. Elektronik.

Vergleichsliste