Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Ein Lächeln schenken 2019

Die Weihnachtszeit ist nicht nur eine besinnliche Zeit, sondern auch ein Anlass, um an seine Mitmenschen zu denken. Aus diesem Grund startete Bürkert in diesem Jahr bereits zum dritten Mal die Weihnachtsaktion „Ein Lächeln schenken“. Hierbei besuchten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens an drei Tagen im Dezember soziale Einrichtungen, um Zeit mit den Menschen dort zu verbringen.

Drucken

Das Wertvollste, was wir anderen Menschen schenken können, ist unsere Zeit. Und genau das war das Ziel der Bürkert-Weihnachtsaktion „Ein Lächeln schenken“. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren war die Resonanz groß: Insgesamt 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen deutschen Werken haben sich gemeldet, um an drei Tagen im Dezember diverse soziale Einrichtungen zu besuchen und mit den Menschen dort einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen. Dazu gehörte unter anderem das Vorlesen von Weihnachtsgeschichten oder auch gemeinsames Musizieren. Außerdem wurden kleine Geschenke von den Bürkert-Weihnachtsmännern verteilt.

Unter den teilnehmenden Einrichtungen waren verschiedene Seniorenheime in der Region: Das Seniorenzentrum St. Bernhard in Künzelsau, der Seniorenstift Ingelfingen, die Alte Harmonie in Kocherstetten sowie Altenheime in Öhringen und Gerabronn. Auch der DRK Kreisverband Hohenlohe e.V Künzelsau-Gaisbach unterstützte Bürkert erneut bei diesem Vorhaben. So besuchten fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Personen und die dortige Tagespflege.

Der Abschluss der Aktion fand auf dem firmeninternen Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2019 statt. In diesem Rahmen dankte Geschäftsführer Heribert Rohrbeck den teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aktion noch einmal dafür, dass sie mit ihrem sozialen Engagement zahlreichen Menschen an diesen Tagen ein Lächeln geschenkt haben.

Vergleichsliste