Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Tag der Ausbildung beim Fluidexperten Bürkert

Am 10. Mai 2014 findet von 9:00 bis 13:00 Uhr in der Firmenzentrale von Bürkert in Ingelfingen ein "Tag der Ausbildung statt". Auf die Besucher warten unter anderem Infostände zu den angebotenen Ausbildungsberufen und Studiengängen, eine Vorstellung aktueller Ausbildungsprojekte, ein Gewinnspiel sowie ein Fotograf für Bewerbungsfotos. Der Tag richtet sich an Schüler jeglicher Abschlussformen

Welcher Beruf passt zu mir? Ausbildung oder Studium? Und wie schreibt man überhaupt eine Bewerbung? Diese und noch viele weitere Fragen beantworten Fachausbilder und Ausbildungsbeauftragte der Firma Bürkert am Veranstaltungstag in Ingelfingen. Bürkert bietet mit über 25 unterschiedlichen Ausbildungsberufen und Studienrichtungen aus dem gewerblichen, technischen und kaufmännischen Bereich ein vielfältiges Angebot. So finden sich unter den derzeit 130 Jugendlichen, die bei Bürkert oder einer Tochterfirma ausgebildet werden, neben künftigen Industriemechanikern, Mechatronikern und Industriekaufleuten auch angehende Ingenieure, Informatiker und Produktdesigner. Attraktive und abwechslungsreiche Berufsbilder, für die sich im vergangenen Jahr 49 junge Menschen bei Bürkert entschieden hatten.

Warum zu Bürkert?

Erst Ende Februar 2014 wurde Bürkert im Rahmen der "Dualis-Offensive" von der IHK Heilbronn-Franken als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb bestätigt. Dualis ist ein Projekt der örtlichen Industrie- und Handelskammer mit dem Ziel, die Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Ausbildungsqualität zu unterstützen. Bei Bürkert lobten die Prüfer die klare Struktur der Ausbildung, die vielen zusätzlichen Angebote und Projekte sowie das allgemein gut aufgestellte Ausbilder- und Ausbildungsbeauftragten-Team. Zusätzlich viel bei der Prüfung der bei Bürkert allgemein hohe Stellenwert der Themen Aus- und Weiterbildung positiv ins Gewicht. So kümmern sich beispielsweise allein in Ingelfingen acht Fachausbilder und 40 Ausbildungsbeauftragte um die zukünftigen Fachkräfte.

"Bürkert investiert aus finanzieller, fachlicher und personeller Sicht sehr viel in die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter", weiß Britta Uhl aus dem Bereich Personalentwicklung. Unter der Devise "Zukunft trifft Erfahrung" profitieren die Auszubildenden von einer eigenen Lehrwerkstatt, führen in einem Azubi-Dienstleistungszentrum Projektarbeiten durch und werden in umfangreichen Trainings in Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz geschult. "Nach einer praxisnahen Grundausbildung und selbstständigen Projektarbeiten erfolgt ein Job-Training mit frühzeitiger Integration in die jeweiligen Übernahmebereiche. Individuelle Trainingskataloge, Teilnahmen an wissenschaftlichen Projekten wie "MINTec" und "Jugend forscht" sowie mögliche Auslandsaufenthalte runden die Ausbildung bei Bürkert ab", schildert Britta Uhl.

Vergleichsliste