Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Über 3.000 Besucher gezählt: Mitarbeiter feiern ersten Familientag bei Bürkert

Ingelfingen, 29. Juni 2013: Am vergangenen Samstag drehte sich beim Ingelfinger Familienunternehmen Bürkert zwischen 10 und 17 Uhr alles um die Mitarbeiter und deren Familien. Der erste Familientag in der über 60-jährigen Firmengeschichte bot mit Werksbesichtigungen und einem abwechslungsreichen Kinderprogramm ein buntes Angebot für Groß und Klein.

Mehr als 3.000 Besucher folgten der Einladung nach Ingelfingen ins Kochertal und machten den Tag zu einer rundum gelungen Veranstaltung. "Wir freuen uns, dass so viele Mitarbeiter mit ihren Familien zu Bürkert gekommen sind, um ihnen "ihr" Unternehmen zu zeigen. Mit dem Tag möchten wir uns bei unseren Mitarbeitern für ihr persönliches Engagement bedanken und unsere Unternehmenskultur, die von Offenheit, Verantwortung und gegenseitigem Vertrauen geprägt ist, stärken und greifbar machen", so Heribert Rohrbeck, Geschäftsführer der Bürkert-Gruppe.

Das Programm für diesen besonderen Tag beinhaltete eine ganze Menge: Angefangen bei einem Produktionsrundgang durch das Werk Ingelfingen mit Mitmach-Aktionen und Info-Ständen der verschiedenen Bereiche, über Anwendungsbeispiele und Simulationen bis hin zu einem Suchspiel. Speziell bei den kleinen Besuchern sorgten Aktionen wie Kinderschminken, ein Hochseilgarten und Bogenschießen für strahlende Gesichter. Für die Rennfahrer von morgen gab es eine actionreiche Kettcar-Bahn.

Neben der Zentrale in Ingelfingen freuten sich auch das Werk in Criesbach sowie das bereits für drei Architekturpreise ausgezeichnete Systemhaus über die zahlreichen Besucher. Hier konnte man u.a. ebenfalls an einer Werksbesichtigung teilnehmen oder sich mit Hilfe eines 3D-Druckers als Mitbringsel einen Schlüsselanhänger gestalten. Dank einer kostenlosen Pendelbahn zwischen Ingelfingen und Criesbach konnten die Besucher beide Standorte problemlos besuchen.

Vergleichsliste