Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
 

Hilfsorganisationen erhalten jeweils fast 15.000 Euro

In der Vorweihnachtszeit konnten die Betriebsräte den Vertretern der Hilfsorganisationen „Menschen für Menschen“ und der „Kindernothilfe“ einen Spendenbetrag von jeweils 14.882 Euro übergeben. Die enormen Spendensummen ergeben sich aus 9.764 Euro die durch die unermüdlichen Sammelaktionen der Betriebsräte an den Bürkert-Standorten in Gerabronn, Öhringen, Ingelfingen, Menden, Hannover und Dresden zusammengekom-men sind sowie durch eine großzügige Aufstockung der Beträge in Höhe von jeweils 10.000 Euro durch die Geschäftsleitung und Gesellschafter. Der Spendenbetrag der Mitarbeiter geht zu jeweils gleichen Teilen an die beiden Hilfsorganisationen.

Drucken

Soziales Engagement gehört bei Bürkert zur Unternehmenskultur. Seit vielen Jahren unterstützen Mitarbeiter, die Geschäftsleitung und der Betriebsrat Hilfsorganisationen und versuchen damit, das Leid in Not- und Katastrophenfällen zu mindern. Somit war es für Bürkert klar, auch nach dem Tod von Karlheinz Böhm, dem bekannten Gründer von „Menschen für Menschen“, die Hilfsorganisation auch weiterhin zu unterstützen. Seit mittlerweile 30 Jahren spendet Bürkert an die Einrichtung, die in neun Regionen des ostafrikanischen Landes Äthiopien langfristig angelegte Hilfsprojekte leitet. Für die „Kindernothilfe“ sammelten die Bürkert-Betriebsräte zum 17. Mal Spendengelder.

Die offizielle Spendenübergabe an die neue Vorstandsvorsitzende der „Kindernothilfe“ Katrin Weidemann erfolgte am 15. Dezember 2014 und zwei Tage später an Peter Schaumberger von „Menschen für Menschen“. Neben der Überreichung der Beträge dienten beide Termine auch einem regen Austausch zwischen allen Beteiligten sowie einer Präsentation aktueller Projekte beider Hilfsorganisationen.

Vergleichsliste