Bürkert - Immer in Ihrer Nähe
Büro /23
    • Hauptsitz
      Christian Bürkert GmbH & Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert GmbH und Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91448
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Center Süd
      Christian-Bürkert-Straße 13 – 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 91111
      Telefax +49 7940 10 91448
      e-Mail FnyrfPragre.Fhrq@ohrexreg.qr
    • Büro
      Sales Center Nord
      Rendsburger Straße 18
      30659 Hannover
      Telefon +49 511 9 02 7650
      Telefax +49 511 9 02 7660
      e-Mail FnyrfPragre.Abeq@ohrexreg.qr
    • Büro
      Technik Center Ingelfingen
      Christian-Bürkert-Straße 13 – 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 91110
      Telefax +49 7940 10 91428
      e-Mail grpuavx@ohexreg.pbz
    • Büro
      Technik Center Hannover
      Rendsburger Straße 14
      30659 Hannover
      Telefon +49 7940 10 91110
      Telefax +49 7940 10 91428
      e-Mail grpuavx@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Berlin
      Volmerstraße 10
      12489 Berlin
      Telefon +49 30 67 97170
      Telefax +49 30 67 971766
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Dortmund
      Holzener Straße 70
      58708 Menden
      Telefon +49 2373 96 810
      Telefax +49 2373 96 8150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Frankfurt
      Am Flugplatz 27
      63329 Egelsbach
      Telefon +49 6103 94 140
      Telefax +49 6103 94 1466
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Hannover
      Rendsburger Straße 18
      30659 Hannover
      Telefon +49 511 9 02 760
      Telefax +49 511 9 02 7666
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office München
      Elsenheimerstraße 47
      80687 München
      Telefon +49 89 82 92 280
      Telefax +49 89 82 92 2850
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Sales Office Stuttgart
      Ulmer Str. 4
      70771 Leinfelden-Echterdingen
      Telefon +49 711 4 51 100
      Telefax +49 711 4 51 1066
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert Innovation Center
      Albert-Nestler-Str. 17
      76131 Karlsruhe
      Telefon +49 7940 10 94101
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Büro
      Bürkert Campus Criesbach
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 96510
    • Büro
      CUT Membrane Technology GmbH
      Feldheider Str. 42
      D-40699 Erkrath
      Telefon +49 2104 176320
      Telefax +49 2104 1763222
      e-Mail svygengvba@ohexreg.pbz
    • Büro
      Schwarzer Precision GmbH & Co KG
      Am Lichtbogen 7
      D-45141 Essen

      Telefon +49 201 316 970
      Telefax +49 201 316 97 29
      e-Mail vasb@fpujnemre.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Ingelfingen
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Dortmund
      Holzener Straße 70
      58708 Menden
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Systemhaus
      Systemhaus Dresden
      Christian-Bürkert-Straße 2
      01900 Großröhrsdorf

      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Christian-Bürkert-Straße 13 - 17
      74653 Ingelfingen
      Telefon +49 7940 10 0
      Telefax +49 7940 10 91204
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Keltenstraße 10
      74653 Ingelfingen-Criesbach
      Telefon +49 7940 10 91613
      Telefax +49 7940 10 91615
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Landauer Straße 24
      74582 Gerabronn
      Telefon +49 7952 9609 92179
      Telefax +49 7952 9609 92150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
    • Produktion
      Bürkert Werke GmbH & Co. KG
      Schleifbachweg 40
      74613 Öhringen
      Telefon +49 7941 92 990
      Telefax +49 7941 92 9993150
      e-Mail vasb@ohexreg.pbz
  • Niederlassung
  • Hauptsitz
  • Systemhaus
  • Distributor
  • Büro
  • Produktion
  • Logistikzentrum
bürkert
We make ideas flow.
We make ideas flow.

Modulares Online-Analyse-System rüstet auf

Eine sichere Wasserversorgung verlangt ein leistungsfähiges Management der Wasseranalyse, mit dem Wasserversorger auch bei steigenden Anforderungen auf der sicheren Seite sind.

Hierfür bietet Bürkert mit dem Online-Analyse-System Typ 8905 eine zukunftssichere Lösung, denn das modulare System wird kontinuierlich um neue Messwürfel erweitert. Hinzugekommen zum Analyseprogramm sind jetzt beispielsweise Sensor-Cubes für Eisen (Fließinjektionsanalyse) und den spektralen Absorptions-Koeffizienten SAK254 (Vollspektrometer-Messwürfel) zur Bestimmung der Wassergüte.

Bereits die Basisversion des Online-Analyse-Systems stellt Messwürfel für fünf Messwerte auf einer gemeinsamen Plattform zur Verfügung: pH-Wert, Redoxpotenzial (ORP), Leitfähigkeit, Chlor und Trübung. Zusätzlich gibt es einen Sensor-Cube (Typ MS02), der sich wahlweise zur Messung von freiem Chlor oder Chlordioxid eignet. Für Trübungsmessungen sind ebenfalls zwei Sensoren im Programm, entweder mit Infrarot-Streulicht gemäß DIN EN ISO 7027 oder für den US-Markt entsprechend den EPA-Richtlinien (United States Enviroment Protection Agency) mit einer Breitbandlichtquelle mit Weißlicht. Da das Online-Analyse-System „hot-swap-fähig“ ist, lassen sich neue Messwürfel beim Nach- oder Umrüsten ohne Betriebsunterbrechung ein- und ausstecken und melden sich automatisch beim System an.

Sensor-Cube zur SAK-Messung: Wassergütebestimmung auf kleinstem Raum

Für die Bestimmung der Menge an gelösten organischen Verbindungen, die ultraviolettes Licht absorbieren, wird in einer klaren Wasserprobe der spektrale Absorptionskoeffizient (SAK) von UV-Licht mit 254 nm gemessen. Um diesen wichtigen Parameter der Wasseranalyse in das Online-Analyse-System zu integrieren, wurde das Messprinzip mit großem Aufwand miniaturisiert. Das komplette, vollautomatische Mikrospektrometer für Wasserproben, das aus Lampenmodul mit einer Xenon Blitzlampe, Spektroskop und Elektronik mit integrierter Software besteht, passt nun in einen Sensor-Cube mit nur 44 mm x 100 mm x 158 mm Kantenlänge.

Sensor-Cube Fließinjektionsanalyse (FIA): Mikrofluidik bestimmt den Eisengehalt

Die Fließinjektionsanalyse wird in Labors seit vielen Jahren für quantitative Analysen genutzt. Mit dem FIA-Modul kann das Verfahren jetzt erstmals als Feldgerät eingesetzt werden, um den Eisengehalt kontinuierlich zu überwachen. Dank konsequenter Miniaturisierung und dem Einsatz mikrofluidischer Komponenten ist alles Notwendige inklusive Steuerung jetzt in kleinstem Raum vereint. Der Wasserprobe wird ein Reagenz über eine Pumpe beigemischt. Die mikrofluidische Mischstrecke nach der Injektion sorgt für eine gleichmäßige und vollständige Durchmischung. Die Messflüssigkeit passiert dann ein Durchflussfotometer, das die Absorption im zeitlichen Verlauf misst. Aus dem detektierten Signal kann der Eisengehalt fotometrisch bestimmt werden und steht dann für die Steuerung, Überwachung und Dokumentation der Wasseraufbereitung zur Verfügung. Den Datentransfer übernimmt die Geräteplattform EDIP (Efficient Device Integration Platform) mit der sich alle elektronischen Bürkert-Geräte intelligent vernetzen lassen.

Automatische Reinigung

Durch die Beschaffenheit des Messwassers können die Sensoren des Online-Analyse-Systems Typ 8905 verschmutzen. Um zu verhindern, dass Beläge z.B. Trübungsmessungen beeinträchtigen, sollten die Sensoren deshalb abhängig von der Wasserqualität in bestimmten Intervallen gereinigt werden. Dafür wurde das Reinigungsmodul Typ MZ20 entwickelt. Fest vor dem Messsystem installiert, dosiert das zugehörige Steuerungsmodul dann zeitgesteuert die Reinigungslösungen. Das Gerät lässt sich aber auch individuell programmieren. Dann kann beispielsweise automatisch gereinigt werden, wenn bestimmte Messwertkonstellationen der angeschlossenen Sensor-Cubes vorliegen. Alle relevanten Funktionen wie Probenentnahme, Lösungsdosierung und Zustandssignalisierung führt das Reinigungssystem eigenständig und vollautomatisch aus.