Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Neugierig?

Entdecken Sie unsere vielfältigen Stellenangebote

Jetzt bewerben!

bürkert
 

Der duale Weg bei Bürkert: Theorie und Praxis in perfekter Balance.

Wir bei Bürkert setzen auf junge Menschen, die es wissen wollen. Und die Erfahrung lehrt: Mit unserer Unterstützung erreichen sie ihre Ziele – an der Hochschule und in unserem Unternehmen!

Moritz Jungwirth

Duales Studium der Mechatronik

„Bei Bürkert bekommt man Anerkennung und kann etwas bewirken“

Als sich Moritz Jungwirth für Bürkert und die duale Hochschule entschied, wusste er, was ihn erwartete: Ausbildung und Studium im Doppelpack! Und schon im ersten Semester merkte er, wie gut die beiden Welten zusammenpassen. Er sieht das als ideale Verzahnung von Hardware und Software. In den Ausbildungsphasen geht es um die praktische Seite, und an der Hochschule stehen die theoretischen Grundlagen im Fokus.

Dabei begeistern den zukünftigen Mechatronik-Ingenieur immer wieder die Unterstützung und der Teamgeist der erfahrenen Kollegen. „Bürkert ist ein Familienunternehmen, in dem man Anerkennung für seine Arbeit bekommt und etwas bewirken kann“, sagt Moritz Jungwirth.  Jeden Tag lerne man dazu, wachse an seinen Aufgaben und müsse dabei keine Angst vor Fehlern haben. Denn „in die Bürkert-Familie wird man von Anfang an aufgenommen“. Schnell zu schätzen gelernt hat Moritz Jungwirth die Prozessorientierung von Bürkert. Sie ermöglicht ihm die Begleitung interessanter Projekte von A bis Z.

Eine Schlüsselrolle im dualen Studium spielt natürlich die betriebliche Ausbildungsqualität von Bürkert. Das breite theoretische Wissen in Maschinenbau, Elektronik und Informatik, das sich Moritz Jungwirth im Studium aneignet, kann er gleich in der Praxis verwenden. „So bleibt das Erlernte ganz einfach im Gedächtnis.“

Vergleichsliste