Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden
Newsletter Icon
Was gibt's Neues?

Mit dem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden

Typ 2852: Neues 2-Wege Proportionalventil mit Druckkompensation

Erfahren Sie, warum sich das Ventil besonders für Geräte in der Medizin- oder Labortechnik eignet. 

Type 2852 on grey background

Ideal für die Integration in Analyse- oder medizinische Geräte

Insbesondere in der Medizin- und Labortechnik werden kompakte Ventile benötigt, die im Verhältnis zur Baugröße hohe Betriebsdrücke schalten, hohe Durchflussraten ermöglichen und wenig Verlust erzeugen. Das druckkompensierte Proportionalventil Typ 2852 vereint all diese Eigenschaften in einem Gerät.

Typ 2852 kann bei einem Betriebsdruck von bis zu 7 bar(ü) am Ventileingang betrieben werden und verfügt über einen hohen Stellbereich (>1:500). Dabei liefert das Proportionalventil einen kvs-Wert von 0,2 m³/h.

Kompaktes Ventildesign: Für Anwendungen mit begrenzten Raumverhältnissen 

Dank des platzsparenden Designs, mit einer Breite von nur 16mm, kann das Ventil vor allem in Geräte eingebaut werden, die nur ein geringes Bauvolumen zulassen. Dadurch eignet sich das Ventil beispielsweise besonders für Beatmungs- und Anästhesiegeräte oder Insufflatoren.

Zusätzliche Sicherheitsfeatures

Bei Stromausfall oder Überdruck schließt das Proportionalventil Typ 2852 automatisch. Es ist kein zusätzliches Sicherheitsventil notwendig. 

Typ 2852 zeichnet sich zudem durch eine besonders geringe Wärmeentwicklung aus. Damit wird sichergestellt, dass das Prozessmedium oder andere Komponenten nicht durch Wärme beeinflusst werden. 

Warum Sie sich für das Proportionalventil Typ 2852 entscheiden sollten – 
Ihre Vorteile auf einen Blick

✓ Hohe Durchflussleistung und hoher Betriebsdruck 
✓ Platzsparendes Ventildesign mit einer Breite von 16mm
✓ Kein zusätzliches Sicherheitsventil erforderlich: Ventil schließt bei hohem Druck automatisch 

Typ 2852

2-Wege Proportionalventil mit Druckentlastung

Typ 2852
  • Hervorragender Stellbereich
  • Sehr kleine Bauform für die einfache Verwendung in elektronischen Geräten
  • Flansch- und Einsteckanschluss für die Integration in Ventilblöcke
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • Betriebsdruck bis 7 bar(ü)

 

Das druckkompensierte Proportionalventil Typ 2852 in Edelstahl-Ausführung mit FKM-Dichtung ist in den Betriebsspannungen 12 Volt oder 24 Volt DC verfügbar. Es kann sowohl in der Flansch- als auch in der Cartridge-Variante mit den elektrischen Anschlüssen Litze, Stecker oder Pins bestellt werden.